Las Hurdes

Las Hurdes

Las Hurdes befindet sich im nördlichen Teil Extremaduras und grenzt an die Provinz Salamanca, an portugiesische Gebiete und an die Bezirke Sierra de Gata, Valle del Ambroz und südlich an Valle del Alagón.


In dieser Gegend findet man eindrucksvolle Bergketten vor, in denen sich die schönsten Mäander und Wasserfälle Extremaduras befinden.


Die typischen Gebäude und Häuser sind aus Schiefer gebaut. Auch sind zahlreiche Aussiedlerhöfe zu sehen, deren graubraune Farbe im Kontrast zu den grünen Kiefern und der farbenprächtigen Vegetation steht. Die wunderbare Naturlandschaft von „Las Hurdes“ setzt sich aus kristallklaren Wasserschluchten, Naturbecken, beeindruckenden Wasserfällen und Flüssen mit wunderschönen Mäandern zusammen.


>> Interprätationszentren